Filmblock V

Freitag, 31. Mai 2019 | Beginn 20:00 Uhr
Freizeithaus Buxtehude


 

IN SCHERBEN

Actiondrama | 2017 | 13:43 min
Regie: Torben Liebrecht

Vollkommen unerwartet wird ein nächtlicher Routineeinsatz für den erfahrenen Polizeibeamten Kappler (49) zur lebensbedrohlichen Notwehrsituation. Nach über 30 Dienstjahren muss er zum ersten Mal auf einen Menschen schießen. Während die Ärzte um das Leben des schwerverletzten Täters kämpfen, muss Kappler erkennen, dass er Teil einer gespenstischen Inszenierung geworden ist, die ihn ungewollt zum Sterbehelfer zu machen droht. Nach einer wahren Begebenheit.

(Kamera: Jana Lämmerer)


 

DER KUSS

Drama | 2017 | 02:43 min
Regie: Roman Meyer-Paulino

Ein Schwulenpärchen, zwei Betrunkene und ein unbedeutender Mann warten abends auf ihre Bahn, als eine junge Frau das Gleis betritt.
Während der chauvinistische Trunkenbold die Frau auf unangenehme Art und Weise bedrängt, sucht der unbedeutende Mann verzweifelt nach einer Möglichkeit, die Frau aus ihrer Not zu befreien, als ihm plötzlich eine Idee kommt.

(Kamera: Norbert Peter)


 

QUARTETT

Komödie | 2017 | 24:45 min
Regie: Anna-Katharina Schröder

Zwei Paare, zwei Ziele: Während Lena einen neuen Mitarbeiter für die Kanzlei sucht, hält Nina Ausschau nach einem Partner. Max, der sich für den Job in der Kanzlei bewerben möchte, landet jedoch in den Fängen Ninas und deren eigentliches Date Frank trifft plötzlich als potentieller Bewerber auf Lena. Das Chaos beginnt.

(Kamera: Nicolai Rissmann)