Jury 2020

Damit am Ende der Veranstaltung Preise für die besten Filme verliehen werden können, braucht es eine kompetente Jury. Sie setzt sich aus Mitgliedern zusammen, die in der Filmbranche tätig sind oder waren. Bei der Schollinale 2020 stehen uns die folgenden drei Juroren zur Seite.


 

JENNIFER SABEL

Schauspielerin & Regisseurin

Irgendwann in den 80ern geboren, Herzenshamburgerin, studierte Schauspiel ausgerechnet an der Bayerischen Theaterakademie August Everding in München. Dann war sie an diversen Theatern festengagiert, z. B. in Heidelberg, Bremerhaven und seit 2016 am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin. Nebenbei spielte sie in ausgewählten Filmprojekten, wie dem SWR/arte Fernsehfilm IN EINER NACHT WIE DIESER, dem Kinofilm NICHT WEIT VON MIR und dem Kurzfilm VERGEWALTIGT WIRD HIER KEINER. Seit 2017 verwirklicht sie gemeinsam mit ihrem Traummann Benjamin Kramme eigene Kurzfilme, die nicht gefördert, aber auf zahlreichen Festivals gezeigt werden: ROXY WUNSCHKIND (als Co-Regisseurin, Co-Autorin, Schauspielerin), ALTERNATIVEN und ICH BIN SICHER, DU BIST SICHER (als Co-Autorin und Schauspielerin). Als nächstes ist ein Langfilm geplant. Jawohl!

(Foto: Jennifer Sabel)


 

BENJAMIN KRAMME

Schauspieler & Regisseur

1982 in Weimar geboren, studierte Schauspiel an der Filmuniversität Babelsberg und arbeitet seitdem als freischaffender Schauspieler – zum Beispiel als Kommissar im gefloppten Erfurter Tatort und als Wenni im wirklich großartigen Kinofilm GUNDERMANN von Andreas Dresen. Gemeinsam mit seiner Lieblingsschauspielerin und Traumfrau Jennifer Sabel gründete er 2017 WUNSCHKINDFILM, um auch eigene Filme zu realisieren. Der erste Kurzfilm ROXY WUNSCHKIND lief unter anderem auf dem Filmfest Bremen, der SPITZiale und bei den Biberacher Filmfestspielen und gewann den Publikumspreis bei dem Alternative Film Festival in Toronto und auf der wundersüßen Schollinale in Buxtehude. Sein zweiter Kurzfilm ALTERNATIVEN lief ebenfalls auf zahlreichen Festivals (Filmkunstfest MV, Kinofest Lünen, Biberacher Filmfestspiele, Filmz in Mainz, Zagreb Filmfestival u.v.a.) und bekam den Publikumspreis bei den Chiemseer Kurzfilmtagen. Ein dritter Film ICH BIN SICHER, DU BIST SICHER befindet sich etwas stockend in der Postproduktion, weil gerade anderes wichtiger ist, zum Beispiel Jurymitglied sein.

(Foto: Benjamin Kramme)


 

ALBRECHT GANSKOPF

Schauspieler

nach dem Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater in Graz mehrere Theaterengagements in Hannover,Heilbronn,Hamburg und auf Tournee.
Mitwirkung in vielen TV und Filmproduktionen. Aktuell in der „Nachtschicht“ von Lars Becker und im Kino im aktuellen Udo Lindenberg BioPic „Mach Dein Ding !“.

(Foto: Albrecht Ganskopf)